palais f.
AKTUELLES
AKTUELLES


Mittwoch, 03. Juni 2020

Teamwork makes the dream work!



Viele Unternehmen werben in ihren Stellenanzeigen damit Teil des besten Teams zu werden und die Teamarbeit im Unternehmen zu fördern.

Das geschieht nicht ohne Grund! Sie ist ein Faktor der sich positiv auf potenzielle Arbeitnehmende auswirkt und den Arbeitgebenden zusätzlich attraktiv erscheinen lässt. Arbeitest du viel im Team, bearbeitest du deine Aufgaben hauptsächlich allein oder triffst du deine Kollegen*innen praktisch nur alle paar Wochen mal in einem Meeting?

Die Teamarbeit sollte in jedem Unternehmen einen hohen Stellenwert einnehmen und stetig gefördert werden. Warum? Naja, sie wirkt sich positiv auf die Motivation der Arbeitnehmenden und somit auf den Erfolg des Unternehmens aus. Doch eine gute Zusammenarbeit entsteht nicht einfach so über Nacht, das ist klar oder? Es sind einige Rahmenbedingungen notwendig, um das Arbeiten im Team erstens zu ermöglichen und zweitens so effektiv wie möglich zu gestalten.

Zunächst muss überprüft werden, ob die Teamarbeit durch die Strukturen des Unternehmens überhaupt gewährleistet werden kann. Ist das nicht der Fall, ist es notwendig bereits hier einige Anpassungen vorzunehmen. Für die Erfüllung der Rahmenbedingungen ist nicht nur das Unternehmen verantwortlich. Viel wichtiger ist es, dass du als Mitglied des Teams dich auf die Zusammenarbeit einlässt. Für Einzelkämpfe und Konkurrenzdenken ist in diesem Arbeitsmodel kein Platz mehr, aber das kannst du dir mit Sicherheit denken. Vielmehr stehen jetzt die Zusammenarbeit und die gemeinsamen Erfolge im Vordergrund. Es muss außerdem gewährleistet werden, dass sich die festgesteckten Ziele innerhalb des Möglichen befinden und das Team bei der Erreichung dieser weder unter- noch überfordert ist. So sollen Fehler bestmöglich verhindert werden. Schleicht sich doch einmal einer ein, liegt es im Interesse aller Beteiligten, diesen öffentlich zugegeben, um die Gruppenatmosphäre aufrecht zu erhalten. Das Eingeständnis darf aber nicht als Gelegenheit genutzt werden die verantwortliche Person an den Pranger zu stellen. Behalte immer im Hinterkopf, ihr seid immer noch ein Team - unabhängig von Erfolg oder Misserfolg. Der Erfolg einer Teamarbeit ist vor allem auch von der Organisation abhängig. Das bedeutet, jedem Teammitglied wird eine individuelle Aufgabe zugewiesen, die gewissenhaft bearbeitet wird, um sie zum Schluss zu einem Ganzen zusammenfügen zu können.

Worauf wartest du noch? Einer erfolgreichen Teamarbeit steht jetzt nichts mehr im Wege!